NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

Wohnbau-Kongress 2020 in Wien

Projektentwicklung + Wohnen der Zukunft

 

Als Kooperationspartner laden wir herzlich zum 1. Wohnbau-Kongress in Wien am 30. Januar 2020 im Hotel Imperial ein. Sichern Sie sich als Mitglied der IG Lebenszyklus Bau noch bis 17. Januar 2020 einen exklusiven Rabatt von 100€  mit dem Aktionscode IGLZ2020.

 

Innovationsstrategien, leistbares Wohnen und Zukunftstrends

 

Am 30. Januar 2020 veranstaltet InterConnection Consulting erstmals den Wohnbau-Kongress in Wien. Die InterConnection baut dabei auf ihre Tätigkeit als Veranstalter und Marktforschungsinstitut in den Industrien Wohnbau und Fertighäuser und setzt inhaltlich folgende Akzente:

 

▶ Wohnbau-Projektentwicklung
▶ Marktentwicklung + Trends
▶ Wohnen der Zukunft

 

Dabei werden aktuellste Daten zur Marktentwicklung, zu Wohntrends und Lösungen aus erster Hand präsentiert, sowie Lösungswege bei der Projektentwicklung, um Input zur idealen Positionierung am österreichischen Wohnbaumarkt zu geben. Wohnbau-Stadträtin Kathrin Gaál begrüßt die Teilnehmer in einer Videobotschaft. Als Branchenexperten und Referenten erwarten die TeilnehmerInnen u.a. Matthias Frick/Rhomberg Bau Gruppe, Christian Polak/6B47 Austria, Jörg Ulreich; Ulreich Bauträger,…

 

Informationen zur Veranstaltung: www.wohnbaukongress.eu

 

zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

NEU: Die App der IG Lebenszyklus Bau NEU: Die App der IG Lebenszyklus Bau

NEU: Die App der IG Lebenszyklus Bau

Sämtliche Publikationen der IG Lebenszyklus Bau - Leitfäden, Modelle, Leistungsbilder und Videos sind ab sofort in der neuen Library-App kostenfrei, überall und immer abrufbar. Die IG Lebenszyklus Bau Library App ist im Apple Store (für iPhone und iPad) sowie im Play Store (für Android) verfügbar.
mehr

Für Klimaschutz und Arbeitsplätze: Gebäudetechniker*innen braucht das Land Für Klimaschutz und Arbeitsplätze: Gebäudetechniker*innen braucht das Land

Für Klimaschutz und Arbeitsplätze: Gebäudetechniker*innen braucht das Land

Die Initiative der Petition „Gebäudetechniker*innen braucht das Land“ weist auf den akuten Notstand der Ausbildung von Gebäudetechnikern hin. Der Fachkräftemangel gefährdet den Klimaschutz. Mit der Übergabe der Petition an das Bundesministerium für Klimaschutz fordert die Initiative eine nachhaltige Stärkung der Ausbildung zum Gebäudetechniker als effektiver Beitrag zum Schutz von Klima, Umwelt und Wirtschaft.
mehr

1,5 Mio. Euro Förderzuschlag für Innovationslabor „Digital findet Stadt“ 1,5 Mio. Euro Förderzuschlag für Innovationslabor „Digital findet Stadt“

1,5 Mio. Euro Förderzuschlag für Innovationslabor „Digital findet Stadt“

Das Klimaschutzministerium fördert im Rahmen des Programms „Stadt der Zukunft“ das Innovationslabor „Digital findet Stadt“ mit 1,5 Millionen Euro. Dabei wird die Wettbewerbsfähigkeit heimischer Bau- und Planungsunternehmen bei gleichzeitiger Erhöhung der Nachhaltigkeit verbessert.
mehr