NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

IG Lebenszyklus Bau holt weXelerate an Bord

Größter Innovations-Hub Zentraleuropas kooperiert mit Start-Up-Initiative Digital Building Solutions (DBS) / Umfangreiches Business Development für DBS-Finalisten

 

Jetzt wird’s richtig spannend für Start-Ups, die digitale und disruptive Lösungen für die Bau- und Immobilienwirtschaft anbieten oder Ideen aus anderen Industrien für diese nutzbar machen können. Die Anfang April gestartete Kampagne Digital Building Solutions (DBS) ermöglicht einreichenden Start-Ups aus den DACH- und CEE-Ländern Zugang zu den führenden Unternehmen der österreichischen Bau- und Immobilienwirtschaft. Mit dem Innovations-Hub weXelerate holt DBS-Initiator IG Lebenszyklus Bau jetzt einen starken Partner mit an Bord. „Die Finalisten von DBS bekommen bei uns alles, was sie brauchen, um erfolgreich am Markt agieren zu können.

 

 

Es ist ein Angebot, das dazu führen soll, so schnell wie möglich konkrete Projekte in der Bau- und Immobilienwirtschaft umsetzen zu können“, betont Hassen Kirmaci, CEO von weXelerate. Ab Mitte September 2017 erhalten die DBS-Finalisten für 100 Tage die Möglichkeit, kostenlos einen der heiß begehrten Plätze im Wiener Design Tower zu nutzen. Diese werden mit dem klaren Ziel, den Markteintritt zu beschleunigen, unterstützt. Noch bis 7. Juni können digitale und disruptive Soft- und/oder Hardwarelösungen sowie Services für die Planung, die Errichtung, den Betrieb und die Finanzierung von Bauwerken eingereicht werden. Gefragt sind komplett neue Ideen, aber auch transformierbare Lösungen aus anderen Industrien: www.ig-lebenszyklus.at/digital-building-solutions

 

 

Digital Building Solutions (DBS) auf einen Blick

 

Abgabetermin: 7. Juni 2017
Entscheidung zur Teilnahme am Prepitch: 16. Juni 2017
Prepitch (Wien): 26. Juni 2017
Award/Verleihung (Wien): 12. September 2017

 

 

Über Digital Building Solutions (DBS)

 

Digital Building Solutions (DBS) ist eine Start-Up-Initiative der IG Lebenszyklus Bau in Kooperation mit zehn führenden Top-Unternehmen der Bau- und Immobilienwirtschaft. Unter dem Motto „Digitize today’s building industry“ sucht DBS digitale und disruptive Lösungen für die Planung, die Errichtung, den Betrieb und die Finanzierung von Bauwerken. Gefragt sind komplett neue Ideen, aber auch transformierbare Software- und oder Hardware Produkt(e) oder Services aus anderen Industrien. Als Partner mit an Bord sind neben dem Initiator IG Lebenszyklus Bau und dessen 60 Mitgliedsunternehmen (www.ig-lebenszyklus.at) zehn führende Player der Bau- und Immobilienwirtschaft Österreichs: ATP architekten ingenieure, Bundesimmobiliengesellschaft BIG, ENGIE Gebäudetechnik, ILF Consulting Engineers Austria, Kommunalkredit Austria, PORR, Siemens, Microsoft, Wien Energie sowie das Real Estate Innovation Network REIN, eine Start-Up-Plattform im Rahmen der Expo Real. Den Finalisten winken unter anderem potentielle Partnerschaften und Beteiligungen der ausschreibenden Unternehmen, die mögliche Aufnahme in deren Start-Up-Programme, eine öffentlichkeitswirksame Präsentation im Rahmen des Abschlussevents in Wien sowie eine exklusive Messepräsenz im Rahmen der Expo Real in München, Europas größte B2B-Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Um zur Teilnahme aufzurufen, richten sich die Unternehmen in einem gemeinsamen Videostatement an die Start-Ups.

 

Über weXelerate

 

weXelerate ist der Startup & Innovationshub in Zentraleuropa. Auf knapp 9.000m2 entwickelt weXelerate ein physisches Open Innovation Ökosystem mit dem Ziel, Startups und etablierte Firmen zu vernetzen. Im Zuge dessen entsteht ein Zentrum das alle dafür nötigen Methoden bereitstellt um die Innovationskraft zu steigern. Unseren Corporate Partnern bieten wir einen individualisierten Zugang zu Trendthemen sowie aktuellen Innovationstechniken und -prozessen. Im Rahmen des weXelerate multi-corporate Accelerators fördern wir bis zu 100 Startups pro Jahr um ihren Markteintritt zu beschleunigen. Der Hauptfokus von weXelerate liegt auf fünf Industrien: Infrastruktur & Energie, Industrie 4.0, Medien, Versicherungen & Banken sowie branchenübergreifenden Technologien: Internet of Things, Mobilitiy, Artificial Intelligence, Bots, Blockchain und Cyber Security.

zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Seminar Gebäudelebenszyklusanalysen Seminar Gebäudelebenszyklusanalysen

Seminar Gebäudelebenszyklusanalysen

SeminarteilnehmerInnen des Seminars „Gebäudelebenszyklusanalysen“ der Donau-Universität Krems erhalten einen fundierten Einblick in die Berechnung der Lebenszykluskosten und die ökologische Bewertung von Gebäuden anhand praxisbezogener Beispiele und unter Anwendung der aktuellen Normen, Berechnungsmethoden und Werkzeuge. Das insgesamt 6-tägige Seminar ist in drei Moduleinheiten gegliedert und bietet die Möglichkeit unter Betreuung der Vortragenden ein eigenes Projekt zu entwickeln um die erlernten Methoden direkt anzuwenden.

Anmeldungen bis 8. Februar 2019!
mehr

Exkursion „BIM on site!“ Exkursion „BIM on site!“

Exkursion „BIM on site!“

Erfahren Sie aus erster Hand, wie BIM seitens des Bauherren implementiert werden kann und wo die Herausforderungen, aber auch die konkreten Nutzen liegen! Im Zuge der Baustellenbesichtigung besteht die Möglichkeit zum Austausch mit Vertretern der beteiligten Planenden und Ausführenden.
mehr

„Lebenszyklus neu gedacht“: Unser Arbeitsjahr 2019 „Lebenszyklus neu gedacht“: Unser Arbeitsjahr 2019

„Lebenszyklus neu gedacht“: Unser Arbeitsjahr 2019

Im Rahmen der 2. Mitglieder- und Interessentenveranstaltung der IG Lebenszyklus Bau wurde die kontinuierliche Weiterentwicklung der Inhalte der IG Lebenszyklus Bau – Vom Gebäude zu dessen Umfeld – für das kommende Jahr präsentiert. Mehr als 50 Teilnehmer besuchten die Veranstaltung am 11. Dezember 2018 in den Räumlichkeiten von weXelerate. Neben einer kurzen Einleitung und Präsentation der Jahresergebnisse 2018 wurde die neuen Schwerpunktthemen vorgestellt.
mehr