NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

1. Mitglieder- und Interessentenveranstaltung 2020

 

Die Teilnahme ist kostenlos | Anmeldung erforderlich!

 

WANN: 4. Juni 2020, 17:00-19:00 Uhr

WO: Videokonferenz (Zugangsdaten werden den Teilnehmer*innen rechtzeitig zugeschickt)

 

Aufbauend auf dem in den vergangenen Jahren entwickelten K.O.P.T-Modell greift das Arbeitsprogramm der IG Lebenszyklus Bau 2020 die Themenfelder des europäischen Green Deal auf und nimmt damit die gesellschaftliche Verantwortung der Bau- und Immobilienbranche beim Klimaschutz wahr: Die Arbeitsgruppen des Vereins, zu denen führende Expert*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung und Politik zählen, erörtern, diskutieren und entwickeln Problemstellungen und innovative Strategien und Lösungsansätze. 

 

Konkrete Arbeitsergebnisse werden dann beim Jahreskongress der IG Lebenszyklus Bau am 20. Oktober vorgestellt, dessen Programmfokus auf dem Green Deal und den Herausforderungen für die Bau- und Immobilienwirtschaft liegen wird. Bei der Mitglieder- und Interessentenveranstaltung erfahren Sie, wie es 2020 weitergeht, was unsere neuen Mitgliedsunternehmen einbringen und bei welchen Arbeitsgruppen Sie sich beteiligen können. Wenn Sie selbst eine Idee für eine Arbeitsgruppe einbringen möchten, kontaktieren Sie bitte unsere Geschäftsstelle  unter office@ig-lebenszyklus.at.

Programm

 

 

17.00 – 17.15 Uhr

 

STATUS JAHRESPROGRAMM 2020

Erfolge aus dem ersten Halbjahr & Ausblick auf 2020

 

17.15 – 17.35 Uhr

KEY NOTE

Herausforderung, Nachhaltigkeit, Statuseinschätzung zu Green Deal, Green Finance und Co

Erich Thewanger

 

17.35 – 18.30 Uhr

DIE ARBEITSGRUPPEN 2020: THEMEN, IDEEN, LÖSUNGEN

 

Mobilität

Welche Infrastruktur beschleunigt oder fördert die Mobilitätswende nachhaltig?

Stefan Rufera

 

Vernetzung

Energieflexible Gebäude für einen flexiblen Energiemarkt

Margot Grim-Schlink

 

Homo ludensSpielerisch zum Stadtquartier der Zukunft

Thomas Hellweg

 

Verknappung

Effiziente Ressourcennutzung von Grund & Boden unter den aktuellen Rahmenbedingungen Österreichs und in der EU.

Eine kurze Bestandsaufnahme

Walter Hammertinger, Christoph M. Achammer

 

Kreislauforientiertes Bauen und Renovieren als zentraler Hebel der Bauindustrie für den Green Deal

Dr. Brigitte Karigl

 

Klimaneutrale Gebäude und ihre Relevanz für die Klimaneutralität bis 2040

Klaus Reisinger

 

Brachliegenschaften und ihr Potential für ein klimaneutrales Österreich

Helmut Lugmayr

                                   

Hybrides Projektmanagement

Bedeutung und Vorteile von hybridem Projektmanagement – digitaler, interaktiver Austausch zur Entwicklung eines gemeinsamen Verständnisses

Bernhard Herzog, Marc Guido Höhne, Wolfgang Kradischnig

 

 

18.30 – 19.00 Uhr

DISKUSSIONS- UND FEEDBACKRUNDE ZU DEN VORTRÄGEN DER ARBEITSGRUPPEN 2020

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Die Vorträge der letzten Veranstaltungen finden Sie in unserem Mitgliederbereich!