NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

2. Mitglieder- und Interessentenveranstaltung 2019

 

Die Teilnahme ist kostenlos | Anmeldung erforderlich!

 

WANN: 11. Dezember 2019, 17:00-19:00 Uhr | anschließend Networking (Beginn pünktlich!)

WO: Design Tower, Praterstraße 1, 2. Stock, Raum 28 Eventroom | 1020 Wien

 

Aufbauend auf dem in den vergangenen Jahren entwickelten K.O.P.T-Modell hat die IG Lebenszyklus Bau 2019 die Wirkung der Umweltfaktoren Mobilität, Vernetzung und Verknappung auf lebenszyklusorientiertes Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden zu ihrem Thema gemacht.

 

Den Auftakt für diese Weiterentwicklung bildete der diesjährige Jahreskongress, in dessen Rahmen die Arbeitsergebnisse präsentiert wurden. Bei der Mitglieder- und Interessentenveranstaltung erfahren Sie, wie es 2020 weitergeht, was unsere neuen Mitgliedsunternehmen einbringen und bei welchen Arbeitsgruppen Sie sich im neuen Jahr beteiligen können. Wenn Sie selbst eine Idee für eine Arbeitsgruppe einbringen möchten, kontaktieren Sie bitte unsere Geschäftsstelle  bis 20. November unter office@ig-lebenszyklus.at.

Programm

 

17:00 – 17:20 Uhr | Begrüßung und Status Quo

17:20 – 17:30 Uhr | Innovationslabor Digitales Planen, Bauen und Betreiben: Was dort passiert und wie Sie sich beteiligen können

17:30 – 18:30 Uhr | Impulsstatements und Diskussionsrunde: Lebenszyklusorientiertes Planen, Bauen und Betreiben: Was unsere neuen Mitglieder einbringen

 

Die Themen

– Weiterentwicklung des K.O.P.T.-Modells

– Chancenpotenziale der Digitalisierung

– Mobilität, Vernetzung und Verknappung als Einflussfaktoren der Umwelt auf lebenszyklusorientiertes Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden

 

Die Diskussionspartner

– Guido Höhne, Drees & Sommer

– Gerald Beck, UBM Development

– Astrid Achatz, Umweltbundesamt

– Annika Wolf, PHH Rechtsanwälte

– Martin Schuster, Bundesaltlastensanierungsgesellschaft m.b.H.

– Stefan Haslinger, W&Kreisel GmbH

– Helmut Lugmayr, Bernegger GmbH

Moderation: Karl Friedl, Vorstand IG Lebenszyklus Bau, M.O.O.CON

 

18:30 – 19:00 Uhr | Reflexion zu den Arbeitsthemen 2020

 

↓ DOWNLOAD PROGRAMM (pdf)

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Die Vorträge der letzten Veranstaltungen finden Sie in unserem Mitgliederbereich!