FAQ für Bauherren

Welche Beschaffungsmodelle gibt es? Wie entscheide ich mich für das richtige Beschaffungsmodell? (Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle).

>> mehr

Beantwortet von:
RA Dr. Stephan Heid, Heid Schiefer Rechtsanwälte
 
Prof. Arch. Dipl.-Ing. Christoph M. Achammer
ATP architekten ingenieure

Prof. Arch. Dipl.-Ing. Christoph M. Achammer

Initiator & Ehrenvorstand

"Nur wer erkennt, dass nachhaltiges Bauen ohne integrale Planung nicht möglich ist, kann der Verantwortung des Bauens für zukünftige Generationen gerecht werden."

www.atp.ag

Dipl. Ing. Wolfgang Kradischnig
DELTA

Dipl. Ing. Wolfgang Kradischnig

Initiator & Vorstand

"Architekten, Generalplaner und Baumanager gestalten die Zukunft entscheidend mit und tragen damit große Verantwortung. Die IG setzt daher einen wichtigen Schritt zur Bewusstseinsbildung und Förderung von nachhaltigem Bauen."

www.delta.at

Dr. Stephan Heid
Heid Schiefer Rechtsanwälte

Dr. Stephan Heid

Initiator & Vorstand

"Vernetztes Denken ist entscheidend für den Erfolg von LCC-Modellen, auch für die Juristen im Team. Wir steuern im Rahmen des juristischen Projektmanagements den kompletten Beschaffungsprozess bis zur erfolgreichen Realisierung."

www.heid-schiefer.at

Mag. Erich Thewanger
KPMG Advisory GmbH

Mag. Erich Thewanger

Initiator & Vorstand

"Erfolgreiche Bauvorhaben berücksichtigen die Interessen aller Projektbeteiligten. Kaufmännische Effizienz und ein hoher Anspruch an die Baukultur müssen sich nicht widersprechen."

www.kpmg.at

Mag. Karl Friedl
M.O.O.CON

Mag. Karl Friedl

Initiator & Vorstand

"Eine intensive Auseinandersetzung mit den Unternehmenszielen in organisatorischer, sozialer, kultureller und wirtschaftlicher Sicht ist Grundvoraussetzung, um klare, messbare Vorgaben für Objekt und Services zu erarbeiten."

www.moo-con.com

Arch. DI Ernst Maurer
Architekten Maurer & Partner ZT GmbH

Arch. DI Ernst Maurer

Vorstand

Ein Gebäude ist eine langfristige Investition. Wer die Lebenszykluskosten nicht betrachtet handelt kurzsichtig.“

www.maurer-partner.at

Dipl.-Ing. Dr.mont. Walter Purrer
Initiative Kulturwandel Bau

Dipl.-Ing. Dr.mont. Walter Purrer

Vorstand

“Erfolgreiche Projekte zeichnen sich dadurch aus, dass die gelebte Projektkultur, - das “Ungeschriebene” – als Erfolgsfaktor erkannt und ebenso gepflegt und gestaltet wurde wie Organisation und Prozesse. Hier gibt es keinen Unterschied zwischen Hoch- und Tiefbau, man kann nur voneinander lernen…”