NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

Umfrage zur Nutzung von bzw. Anforderungen an Energieverbrauchsdaten in Gebäuden

Die Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT) ist nationaler Koordinator des EBC Annex 70 der Internationalen Energieagentur (IEA) und lädt Sie zur Teilnahme an einer spannenden Umfrage ein. Es werden Informationen über Anforderungen an gebäudebezogene Energiedaten (Bedürfnisse), Nutzungshäufigkeit oder den Zugang generiert, u.a. um den Übergang hin zu einem dekarbonisierten Gebäudesektor zu unterstützen. Dabei wird unterschieden, wie Daten genutzt werden können bzw. welche Daten fehlen.

 

Um dieses internationale Forschungsprojekt auf Basis hochwertiger und nachvollziehbarer Informationen zu realisieren, richtet sich die ÖGUT an Personen, die sowohl eigene gebäudebezogenen Energiedaten erheben als auch auf Daten anderer zugreifen und diese nutzen, um z.B. Gebäude hinsichtlich der Energieperformance zu optimieren oder Gebäudestrategien und -programme zu entwickeln.

 

Alle Antworten werden anonymisiert erhoben und im Zuge der Erstellung eines Reports zum (weltweiten) Umgang mit gebäudebezogenen Energieverbrauchsdaten ausgewertet. Alle Ergebnisse des EBC Annex 70 stehen Ihnen zur Verfügung. Dazu zählen ein Open-Access Datenrepositorium gebäudebezogener Energiedaten (z.B. offene Monitoring-Datensätze) sowie international frei verfügbare Gebäudebestandsmodelle.

 

Zur Umfrage gelangen Sie hier.

 

Zusätzliche Informationen zur Umfrage sowie dem EBC Annex 70 finden Sie hier.

 

 

Kontakt:

 

Mag. (FH) Hannes Warmuth, ÖGUT – Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik

Tel: +43 1 315 63 93 -18

E-Mail: hannes.warmuth@oegut.at

 

 

zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Seminar Gebäudelebenszyklusanalysen Seminar Gebäudelebenszyklusanalysen

Seminar Gebäudelebenszyklusanalysen

SeminarteilnehmerInnen des Seminars „Gebäudelebenszyklusanalysen“ der Donau-Universität Krems erhalten einen fundierten Einblick in die Berechnung der Lebenszykluskosten und die ökologische Bewertung von Gebäuden anhand praxisbezogener Beispiele und unter Anwendung der aktuellen Normen, Berechnungsmethoden und Werkzeuge. Das insgesamt 6-tägige Seminar ist in drei Moduleinheiten gegliedert und bietet die Möglichkeit unter Betreuung der Vortragenden ein eigenes Projekt zu entwickeln um die erlernten Methoden direkt anzuwenden.

Anmeldungen bis 8. Februar 2019!
mehr

Exkursion „BIM on site!“ Exkursion „BIM on site!“

Exkursion „BIM on site!“

Erfahren Sie aus erster Hand, wie BIM seitens des Bauherren implementiert werden kann und wo die Herausforderungen, aber auch die konkreten Nutzen liegen! Im Zuge der Baustellenbesichtigung besteht die Möglichkeit zum Austausch mit Vertretern der beteiligten Planenden und Ausführenden.
mehr

„Lebenszyklus neu gedacht“: Unser Arbeitsjahr 2019 „Lebenszyklus neu gedacht“: Unser Arbeitsjahr 2019

„Lebenszyklus neu gedacht“: Unser Arbeitsjahr 2019

Im Rahmen der 2. Mitglieder- und Interessentenveranstaltung der IG Lebenszyklus Bau wurde die kontinuierliche Weiterentwicklung der Inhalte der IG Lebenszyklus Bau – Vom Gebäude zu dessen Umfeld – für das kommende Jahr präsentiert. Mehr als 50 Teilnehmer besuchten die Veranstaltung am 11. Dezember 2018 in den Räumlichkeiten von weXelerate. Neben einer kurzen Einleitung und Präsentation der Jahresergebnisse 2018 wurde die neuen Schwerpunktthemen vorgestellt.
mehr