NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

THE FUTURE BALL: #makeTOMORROWnow

Nach dem Motto „Die beste Art und Weise die Zukunft vorherzusagen ist sie zu gestalten“, bringen unsere Partner die mutigsten Entscheider Österreichs zusammen, um in einem festlich-futuristischen Ambiente auf die gemeinsame Zukunft anzustoßen. Die Themen Wirtschaft, Technologie, Mode und Kunst stehen dabei im Mittelpunkt. Gerade in der sich schnell drehenden Wirtschaftswelt sind innovative Ideen und neue Lösungsansätze ein Garant für wirtschaftlichen Erfolg.

 

Neben drei Floors mit unterschiedlichen Musikrichtungen machen multimediale Installationen zwischen Kunst, Technologie und Interaktion den neuartigen Ball zu einer ganzheitlichen Erfahrung. Als Eröffnungsakt zeigt Marian Essl alias MONOCOLOR (MNCLR) einen Teil seiner neuen Live Performance “Photism”. Passend zur Architektur von Jean Nouvel gibt er damit schon die Steilvorlage für das gesamte künstlerische Konzept das nur in Schwarz und Weiß gehalten ist.

 

Werden Sie selbst Teil der Zukunft und gestalten Sie in der Construction Suite Ihre Stadt! Im Vorfeld wurde von Architekturstudenten ein Wolkenkratzer aus weißen Lego-Bausteinen errichtet und Sie selbst können an der entstandenen Stadt weiter bauen. Inspiriert wird Ihr Prozess von einem Klangteppich aus Stadt und Baugeräuschen.

Ein Sponsoring der Construction Suite ist noch möglich und die finanzierten Legosteine werden im Anschluss dem St. Anna Kinderspital gespendet.  

 

 

WANN: 29. September, ab 20:00 Uhr

 

WO: SO/ Vienna (ehem. SOFITEL), Praterstraße 1, 1020 Wien

 

Dresscode: Abendgarderobe, All Black & Detail

 

 

Buy your TICKETS here!

 

Rabattcode exklusiv für IG Lebenszyklus BAU Mitglieder i. d. Höhe von 10 Prozent: DIEFINK_FUTURE

 

 

Alle weiteren Informationen zum Event finden Sie unter http://magazin.vangardist.com/futureball/ und für Informationen zu den Sponsoringpaketen schicken Sie bitte eine Anfrage an office@ig-lebenszyklus.at .

zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Gebäudetechniker*innen braucht das Land Gebäudetechniker*innen braucht das Land

Gebäudetechniker*innen braucht das Land

Die gemeinsame Initiative des Verbandes der technischen Gebäudeausrüster, der IG Lebenszyklus Bau und der Ingenieurbüros der Wirtschaftskammer Österreich setzt sich für eine bessere Wahrnehmung des Berufstandes sowie für zusätzliche Möglichkeiten für die Aus- und Weiterbildung der GebäudetechnikerInnen in Österreich ein. Hochkarätige VertreterInnen der Branche wollen mit 8 konkreten Forderungen, die in einem Positionspapier festgehalten sind, an Politik und Öffentlichkeit herantreten. Ziel ist es, budgetäre und parlamentarische Verhandlungen, zur Überwindung des Fachkräftemangels in Österreich, einzuleiten.
mehr

Building Technology Austria Building Technology Austria

Building Technology Austria

30 Vorträge, 80 Aussteller, 25 Workshops, ein großes Zusammentreffen von Fachleuten aus allen Bereichen der Gebäudetechnik – das wird die Building Technology Austria. Am 18. und 19. September 2019 bietet die BTA den Besuchern in der Messe Wien fünf verschiedene Bereiche, um auf Gleichgesinnte zu treffen und ihr Wissen zu erweitern: Das Fachforum, die Expo, die Start-up Village, die Labs sowie das Networking Event bilden die perfekte Plattform für fachübergreifenden Austausch.
mehr

ÖGUT-Umweltpreis 2019 ÖGUT-Umweltpreis 2019

ÖGUT-Umweltpreis 2019

Die ÖGUT lädt zum 33. Mal Vorbilder aus Unternehmen, Verwaltung und Zivilgesellschaft ein, ihre Projekte, Leistungen und Initiativen für eine nachhaltige Welt ins Rennen um den ÖGUT-Umweltpreis zu schicken – die Ausschreibung ist bis zum 30. September 2019 geöffnet. In der Kategorie "Stadt der Zukunft" (mit Unterstützung des BMVIT) werden F&E- sowie Demoprojekte gesucht, die das Potenzial von Gebäuden als netzdienliche und flexible Energiespeicher ausloten.
mehr