NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit 2019

Die Klima- und Energiestrategie #mission2030 der Bundesregierung setzt klare Ziele, um den Weg in eine positive Klimazukunft zu ebnen. In diesem Kontext lobt das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) 2019 zum sechsten Mal den Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit aus. Einreichungen sind bis 24. April 2019 möglich!

 

Einreichfähig sind alle Gebäudetypen und alle Nutzungsarten, die zwischen Jänner 2016 und April 2019 errichtet oder saniert wurden. Bewertet werden architektonische Qualität und Performance im Sinne der Nachhaltigkeit. Eine möglichst CO2-neutrale Wärmeversorgung wird im Sinne der Klima- und Energiestrategie #mission2030 vorausgesetzt.

 

Zusätzlich zu Staatspreisen in den Kategorien Sanierung und Neubau kann die Jury einen Sonderpreis ENSEMBLE / urbane Raumbildung und Vernetzung vergeben: der Schwerpunkt liegt dabei auf der Vernetzung von Gebäuden mit ihrer Umgebung, in Bezug auf Versorgung, Mobilität, Nachverdichtung und sparsamem Bodenverbrauch, sowohl im städtischen als auch im ländlichen Umfeld. Dieser Sonderpreis richtet sich besonders an Städte und Gemeinden.

 

Verleihung

Die Verleihung der Staatspreise Architektur und Nachhaltigkeit und die Auszeichnung der nominierten Projekte erfolgt durch Bundesministerin Elisabeth Köstinger im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Herbst 2019 in Wien.

 

 

Einreichungen sind bis 24. April 2019 möglich.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Neuer Kooperationspartner: fm.benchmarking Neuer Kooperationspartner: fm.benchmarking

Neuer Kooperationspartner: fm.benchmarking

Als Partner des fm.benchmarking für den deutschsprachigen Markt laden wir Sie herzlich ein, noch bis Ende August 2019 am fm.benchmarking für das kommende Jahr teilzunehmen. Mitglieder der IG Lebenszyklus Bau erhalten den Jahresbericht zudem zum Sonderpreis von 260 EUR (statt 420 EUR). Als Teilnehmer (kostenlos oder PLUS Tarif) erhalten Sie eine individuelle Teilnehmerauswertung Ihrer Gebäude im Vergleich zu aktuellen Kennzahlen.
mehr

FM-Day 2019 FM-Day 2019

FM-Day 2019

Am 25. September 2019 findet der fünfte österreichische FM-Day der Facility Management Austria und IFMA Austria im Park Hyatt Vienna unter dem Motto "Erlebnisse schaffen. Zukunft gestalten." statt. Die Konferenz bietet auch heuer wieder ausreichend Möglichkeit zum Querdenken. Ein Tag, an dem in der Branche etwas anders gedacht werden darf und soll.
mehr

23. buildingSMART-Forum in Berlin 23. buildingSMART-Forum in Berlin

23. buildingSMART-Forum in Berlin

Unter dem Titel „Den digitalen Wandel mitgestalten“ lädt der Digitalisierungsverband der Bau- und Immobilienwirtschaft buildingSMART Deutschland zu Diskussionen mit Vertretern und Experten aus Wirtschaft, Politik  sowie Forschung und Entwicklung. Im Vordergrund der Beiträge und Diskussionen stehen globale und nationale Trends für die Entwicklung von digitalen Methoden und Werkzeugen für die Bau- und Immobilienwirtschaft und die sich ergebenden Wirkungen und Chancen für Unternehmen und Gesellschaft.
mehr