NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

Seminar Gebäudelebenszyklusanalysen

Das Zentrum für Immobilien- und Facility Management am Department für Bauen und Umwelt bündelt Ihre Expertise mit der des IBO (Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie) und bereitet das Seminar gezielt für PraktikerInnen und ExpertInnen aus der Bau- und Immobilienbranche auf. 

Erhalten Sie bei dem Seminar „Gebäudelebenszyklusanalysen“ der Donau-Universität Krems einen fundierten Einblick in die Berechnung der Lebenszykluskosten und die ökologische Bewertung von Gebäuden anhand praxisbezogener Beispiele und unter Anwendung der aktuellsten Normen, Berechnungsmethoden und Werkzeuge. Das insgesamt 6-tägige Seminar ist in drei Moduleinheiten gegliedert und bietet die Möglichkeit unter Betreuung der Vortragenden ein eigenes Projekt zu entwickeln um die erlernten Methoden direkt anzuwenden.

 

Nach Abschluss des Seminars erhalten Sie das Zertifikat „Lebenszykluskosten und ökologische Bewertung von Gebäuden“.

 

Wann:

Modul 1: Montag 25.02.2019 bis Mittwoch 27.02.2019 (3 Seminartage)

Modul 2: Montag 18.03.2019 bis Dienstag 19.03.2019 (2 Seminartage)

Modul 3: Mittwoch 10.04.2019 (Betreute Projektarbeit und Abschlusspräsentation)

 

Wo: 

Donau-Universität Krems, Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems an der Donau

 

Teilnahmegebühr:

EUR 1.900,- inkludiert sind Seminarunterlagen und Schulungslizenzen*

 

*Mitglieder der IG Lebenszyklus Bau sowie Studierende und Absolventen der Donau-Universität Krems erhalten 10% Ermäßigung!

 

 

Alle Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Anmeldungen bis 8. Februar 2019!

zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Gebäudetechniker*innen braucht das Land Gebäudetechniker*innen braucht das Land

Gebäudetechniker*innen braucht das Land

Die gemeinsame Initiative des Verbandes der technischen Gebäudeausrüster, der IG Lebenszyklus Bau und der Ingenieurbüros der Wirtschaftskammer Österreich setzt sich für eine bessere Wahrnehmung des Berufstandes sowie für zusätzliche Möglichkeiten für die Aus- und Weiterbildung der GebäudetechnikerInnen in Österreich ein. Hochkarätige VertreterInnen der Branche wollen mit 8 konkreten Forderungen, die in einem Positionspapier festgehalten sind, an Politik und Öffentlichkeit herantreten. Ziel ist es, budgetäre und parlamentarische Verhandlungen, zur Überwindung des Fachkräftemangels in Österreich, einzuleiten.
mehr

Building Technology Austria Building Technology Austria

Building Technology Austria

30 Vorträge, 80 Aussteller, 25 Workshops, ein großes Zusammentreffen von Fachleuten aus allen Bereichen der Gebäudetechnik – das wird die Building Technology Austria. Am 18. und 19. September 2019 bietet die BTA den Besuchern in der Messe Wien fünf verschiedene Bereiche, um auf Gleichgesinnte zu treffen und ihr Wissen zu erweitern: Das Fachforum, die Expo, die Start-up Village, die Labs sowie das Networking Event bilden die perfekte Plattform für fachübergreifenden Austausch.
mehr

ÖGUT-Umweltpreis 2019 ÖGUT-Umweltpreis 2019

ÖGUT-Umweltpreis 2019

Die ÖGUT lädt zum 33. Mal Vorbilder aus Unternehmen, Verwaltung und Zivilgesellschaft ein, ihre Projekte, Leistungen und Initiativen für eine nachhaltige Welt ins Rennen um den ÖGUT-Umweltpreis zu schicken – die Ausschreibung ist bis zum 30. September 2019 geöffnet. In der Kategorie "Stadt der Zukunft" (mit Unterstützung des BMVIT) werden F&E- sowie Demoprojekte gesucht, die das Potenzial von Gebäuden als netzdienliche und flexible Energiespeicher ausloten.
mehr