NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

Call for Abstracts: SBE19 Graz | Deadline verlängert

SUSTAINABLE BUILT ENVIRONMENT D-A-CH CONFERENCE 2019

Transition Towards a Net Zero Carbon Built Environment

11. – 14. September 2019, TU Graz, Österreich

 

 

In Kooperation mit der BOKU Wien, der ETH Zürich und dem KIT organisiert die TU Graz eine internationale Konferenz zu Fragen des Beitrags der gebauten Umwelt zu einer nachhaltigen Entwicklung. Die Sustainable Built Environment D-A-CH Conference 2019 (kurz SBE19 Graz) findet von 11. – 14. September 2019 an der TU Graz statt.

 

Aufgrund der hohen Nachfrage freuen sich die SBE19 Graz Conference Chairs, die Verlängerung der Deadline für die Einreichung von Abstracts bekanntzugeben. Sie können Abstracts nun bis 30. November 2018 über die Konferenzhomepage hochladen.

 

Die Konferenzthemen unterteilen sich in die Bereiche

  • Assessment & Certification
  • Design & Decision-Making Process
  • Cities & Infrastructure
  • Innovation & Implementation

Weitere Details zu den Konferenzthemen, zur Einreichung und zur Konferenz allgemein finden Sie auf sbe19.tugraz.at.

 

Alle weiteren Details zu den Konferenzthemen, zur Einreichung und zur Konferenz allgemein finden Sie hier.

zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Wohnbau-Kongress 2020 in Wien Wohnbau-Kongress 2020 in Wien

Wohnbau-Kongress 2020 in Wien

Innovationsstrategien, leistbares Wohnen und Zukunftstrends: Am 30. Januar 2020 veranstaltet InterConnection Consulting erstmals den Wohnbau-Kongress in Wien. Die InterConnection baut dabei auf ihre Tätigkeit als Veranstalter und Marktforschungsinstitut in den Industrien Wohnbau und Fertighäuser und setzt inhaltliche Akzente auf Wohnbau-Projektentwicklung, Marktentwicklung & Trends sowie Wohnen der Zukunft.
mehr

Das Jahresprogramm 2020 Das Jahresprogramm 2020

Das Jahresprogramm 2020

Aufbauend auf dem in den vergangenen Jahren entwickelten K.O.P.T-Modell hat die IG Lebenszyklus Bau 2019 die Wirkung der Umweltfaktoren Mobilität, Vernetzung und Verknappung auf lebenszyklusorientiertes Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden zum zentralen Thema gemacht. Im Rahmen der Mitglieder- und Interessentenversammlung wurde das Jahresprogramm 2020 vorgestellt und die neuen Mitgliedsunternehmen berichteten, wie sie sich inhaltlich einbringen möchten. In insgesamt neun Arbeitsgruppen werden die Kernthemen des Vereins im kommenden Jahr vorangetrieben.
mehr

Vom Gebäude zum Raum Vom Gebäude zum Raum

Vom Gebäude zum Raum

Mehr als 20 hochkarätige Speaker, interaktive Break Out Sessions, Best-Practice-Beispiele und aktuelle Arbeitsergebnisse sorgten für ein spannendes Rahmenprogramm. Ökologische, soziokulturelle und ökonomische Veränderungsprozesse sowie die Digitalisierung und Automatisierung vieler Arbeitsabläufe machen die integrale Betrachtung von Gebäude- und Quartiersentwicklung heute zu einer Notwendigkeit.
mehr