NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

Appell für wertschätzende Kommunikation und Menschenrechte

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geist der Brüderlichkeit begegnen.“ Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, Artikel 1

 

 

Genau diese Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit ALLER Menschen ist uns, der IG Lebenszyklus Bau, sehr wichtig und wir bedanken uns bei allen unseren Mitgliedern, die diesen wertschätzenden Umgang miteinander pflegen. Als gutes Beispiel voran geht unser geschätzter Kollege Thomas Zhanel von Siemens, dessen ins Leben gerufenen „APPELL EUROPA: Jetzt für Grundwerte und Menschenrechte einstehen!“ wir unterstützen und rufen daher zu regen Teilnahme auf. Gemeinsam können wir einen Beitrag zur Verbesserung im respektvollen Umgang miteinander leisten.

 

Alle genaueren Informationen und die Möglichkeit zur Unterzeichnung erhalten Sie unter folgendem Link. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

 

Hier können Sie die Petition unterschreiben:

APPELL EUROPA: JETZT FÜR GRUNDWERTE UND MENSCHENRECHTE EINSTEHEN!

zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Wohnbau-Kongress 2020 in Wien Wohnbau-Kongress 2020 in Wien

Wohnbau-Kongress 2020 in Wien

Innovationsstrategien, leistbares Wohnen und Zukunftstrends: Am 30. Januar 2020 veranstaltet InterConnection Consulting erstmals den Wohnbau-Kongress in Wien. Die InterConnection baut dabei auf ihre Tätigkeit als Veranstalter und Marktforschungsinstitut in den Industrien Wohnbau und Fertighäuser und setzt inhaltliche Akzente auf Wohnbau-Projektentwicklung, Marktentwicklung & Trends sowie Wohnen der Zukunft.
mehr

Das Jahresprogramm 2020 Das Jahresprogramm 2020

Das Jahresprogramm 2020

Aufbauend auf dem in den vergangenen Jahren entwickelten K.O.P.T-Modell hat die IG Lebenszyklus Bau 2019 die Wirkung der Umweltfaktoren Mobilität, Vernetzung und Verknappung auf lebenszyklusorientiertes Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden zum zentralen Thema gemacht. Im Rahmen der Mitglieder- und Interessentenversammlung wurde das Jahresprogramm 2020 vorgestellt und die neuen Mitgliedsunternehmen berichteten, wie sie sich inhaltlich einbringen möchten. In insgesamt neun Arbeitsgruppen werden die Kernthemen des Vereins im kommenden Jahr vorangetrieben.
mehr

Vom Gebäude zum Raum Vom Gebäude zum Raum

Vom Gebäude zum Raum

Mehr als 20 hochkarätige Speaker, interaktive Break Out Sessions, Best-Practice-Beispiele und aktuelle Arbeitsergebnisse sorgten für ein spannendes Rahmenprogramm. Ökologische, soziokulturelle und ökonomische Veränderungsprozesse sowie die Digitalisierung und Automatisierung vieler Arbeitsabläufe machen die integrale Betrachtung von Gebäude- und Quartiersentwicklung heute zu einer Notwendigkeit.
mehr