NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

AMFT-Fachseminar „Metallbau – Update“

Die Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden (AMFT) veranstaltet am 2. Oktober 2018 ein Fachseminar in der Wirtschaftskammer Österreich.

 

Aus Studien und Gesprächen mit Teilnehmern der Metallbaubranche geht klar hervor, dass in den nächsten Jahren immer mehr Fachwissen nötig sein wird. Themen wie die Digitalisierung, Anforderungen an die Nachhaltigkeit, sich ändernde Planungs- und Bauabläufe (Stichwort BIM) aber auch derzeitige Änderungen in der Normung und der Baugesetzgebung stellen große Herausforderungen dar. Am Metallbautag 2018 war der Ruf nach Weiterbildungsangeboten, gerade im Angesicht des Fachkräftemangels, ebenfalls nicht zu überhören. Ein guter Grund für die Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/ Tore/Fassaden (AMFT) ein Seminar mit ansprechenden aktuellen Inhalten anzubieten.

 

Es werden Themen wie kollaboratives Zusammenwirken am Bau im digitalen Zeitalter, die praktische Anwendung der E-Vergabe nach Bundesvergabegesetz 2018 behandelt sowie branchenspezifische technische und rechtliche Informationen geboten. Das Austrian Standards International (A.S.I.) wird gemeinsam mit der Stabsabteilung Wirtschaftspolitik der Wirtschaftskammer Österreich aktuelle Entwicklungen aus dem Bereich der Normung und Möglichkeiten der Beteiligung vorstellen. In Ergänzung dazu werden Haftungsfragen bei Nichtbeachtung von Normen geklärt.

 

Nützten Sie die Gelegenheit für Ihren Informationsgewinn!

 

WANN: 2. Oktober 2018, 9.00 bis 16.30 Uhr

 

WO: Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien, Saal 7

 

Alle weiteren Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung zum Event finden Sie hier.
Der Anmeldeschluss ist der 25. September 2018.

 

Kontakt:

Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden

Sabine Voitiech

Wiedner Hauptstraße 63 | A-1045 Wien

Telefon +43 (0)5 90 900-3412

E-Mail: amft@fmti.at

 

zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Cooporate or Die Cooporate or Die

Cooporate or Die

Wie transparent und offen können und müssen Unternehmen sich heute begegnen? Wie entsteht im Zeitalter der Digitalisierung Innovation? Und was genau ist eigentlich ein Ökosystem? Diese und andere Fragen wurden im Rahmen der ersten DBS Academy unter dem Titel „Cooperate or Die“ in aspern Seestadt diskutiert. Das Ergebnis: Innovation braucht Partnerschaft. Die Herausforderung besteht oft darin, zu entscheiden, wann diese in welcher Form Mehrwert stiftet und wie tief sie in die unternehmenseigenen Prozesse integriert werden kann.
mehr

Mobilität – Vernetzung – Verknappung Mobilität – Vernetzung – Verknappung

Mobilität – Vernetzung – Verknappung

Im Rahmen der 1. Mitglieder- und Interessentenveranstaltung 2019 wurde die inhaltliche Weiterentwicklung der IG Lebenszyklus Bau, welche seit Anfang des Jahres in Umsetzung ist, vorgestellt. Nach der Präsentation bisheriger Erfolge aus dem 1. Halbjahr wurde ein umfangreicher Ausblick auf die 2. Jahreshälfte 2019 gegeben: neben der Initiative „Haustechniker braucht das Land“ bleibt es auch rund um den DBS-Club spannend.
mehr

Umfrage: Nachhaltigkeitsbewertung im Planungsprozess Umfrage: Nachhaltigkeitsbewertung im Planungsprozess

Umfrage: Nachhaltigkeitsbewertung im Planungsprozess

Die Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit sind allgegenwärtig und vor allem auch für Planer und Planerinnen von essentieller Bedeutung – zumal ihre Umsetzung im Planungsprozess oft eine Herausforderung ist. Vor diesem Hintergrund laden wir Sie zur Teilnahme an einer Befragung von Planerinnen und Planern zur "Umsetzung der Nachhaltigkeitsbewertung im Planungsprozess".
mehr