NACHHALTIGKEIT BRAUCHT LEBENSZYKLUS.
LEBENSZYKLUS BRAUCHT PROZESSINNOVATION
inspiriert von erfolgreichen Bauherren

24. Industriebauseminar: „Innovationsinkubator Industriebau“

 

 

Die Klima- und Energiestrategie #mission2030 der Bundesregierung setzt klare Ziele, Der Industriebau ist nicht nur der „Abfahrtslauf der Architektur“, sondern in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auch ein wesentlicher Inkubator für die Innovation des Bauens. Von der Verwendung neuer Materialien, über das Entstehen neuer Architektursprachen, bis zur Entwicklung neuer Planungs- und Bauprozesse, war der Industriebau immer Impulsgeber für Innovation.

 

Forschende, Planende und Praktizierende aus universitärem Umfeld sowie Bauwesen, Architektur und Industrie wollen diesem Phänomen beim 24. Industriebauseminar im Juni nachgehen.

Der Lehrstuhl für Integrale Bauplanung und Industriebau an der TU Wien lädt zu hochklassigen Vorträgen und Diskussionen und einem internationalen Gedankenaustausch unter dem Titel „Innovationsinkubator Industriebau“.

 

Es begrüßen Sie unter anderem:

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Arch. Christoph Achammer

Univ.-Profin. Dipl.-Ing. Dr.techn. Iva Kovacic

 

 

WANN: 05.-07. Juni 2019

WO: Kuppelsaal der TU Wien, Karlsplatz 13 4.Stk, A-1040 Wien

 

>> Hier geht’s zum detaillierten Programm.

 

Tickets:

Für die gesamte Veranstaltung ist eine Tagungsgebühr von EUR 350,- zu entrichten, wobei eine Übersicht über reduzierte Angebote in der Preisliste hier ersichtlich ist.

 

Für StudentInnen ist die Teilnahme zum Seminar kostenlos.

 

Anmeldung und Info unter: www.industriebauseminar.at

 

 

 

zurück

Das könnte Sie auch interessieren...

Wohnbau-Kongress 2020 in Wien Wohnbau-Kongress 2020 in Wien

Wohnbau-Kongress 2020 in Wien

Innovationsstrategien, leistbares Wohnen und Zukunftstrends: Am 30. Januar 2020 veranstaltet InterConnection Consulting erstmals den Wohnbau-Kongress in Wien. Die InterConnection baut dabei auf ihre Tätigkeit als Veranstalter und Marktforschungsinstitut in den Industrien Wohnbau und Fertighäuser und setzt inhaltliche Akzente auf Wohnbau-Projektentwicklung, Marktentwicklung & Trends sowie Wohnen der Zukunft.
mehr

Das Jahresprogramm 2020 Das Jahresprogramm 2020

Das Jahresprogramm 2020

Aufbauend auf dem in den vergangenen Jahren entwickelten K.O.P.T-Modell hat die IG Lebenszyklus Bau 2019 die Wirkung der Umweltfaktoren Mobilität, Vernetzung und Verknappung auf lebenszyklusorientiertes Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden zum zentralen Thema gemacht. Im Rahmen der Mitglieder- und Interessentenversammlung wurde das Jahresprogramm 2020 vorgestellt und die neuen Mitgliedsunternehmen berichteten, wie sie sich inhaltlich einbringen möchten. In insgesamt neun Arbeitsgruppen werden die Kernthemen des Vereins im kommenden Jahr vorangetrieben.
mehr

Vom Gebäude zum Raum Vom Gebäude zum Raum

Vom Gebäude zum Raum

Mehr als 20 hochkarätige Speaker, interaktive Break Out Sessions, Best-Practice-Beispiele und aktuelle Arbeitsergebnisse sorgten für ein spannendes Rahmenprogramm. Ökologische, soziokulturelle und ökonomische Veränderungsprozesse sowie die Digitalisierung und Automatisierung vieler Arbeitsabläufe machen die integrale Betrachtung von Gebäude- und Quartiersentwicklung heute zu einer Notwendigkeit.
mehr