FAQ für Bauherren

Wie kann ich für meine Immobilie langfristig den Wert maximieren und die Kosten optimieren?

>> mehr

Beantwortet von:
FH-Prof. DI Dr. Rainer Stempkowski, Stempkowski Baumanagement Bauwirtschaft Consulting GmbH
 

18. September 2015 – Im Rahmen des ersten Bauherren-Forums in Salzburg konnten sich Eigentümer und Betreiber von Hochbauten sowie zahlreiche Branchenvertreter über das lebenszyklusorientierte Vorgehen beim Neubau oder der Revitalisierung ihrer Gebäude informieren.

16. September 2015 - Ganz im Zeichen der drei Säulen für erfolgreiche Bauprojekte – Organisation, Kultur und Prozesse – stand die zweite Mitglieder- und Interessentenveranstaltung. Zudem wurde Erich Thewanger, KPMG Advisory GmbH, einstimmig als Vorstandsmitglied der IG Lebenszyklus Bau bestätigt.

Drei Bauherren-Foren in Salzburg, Kärnten und Steiermark, zwei Fachveranstaltungen und als Höhepunkt der jährliche Herbstkongress mit Key Note Speaker und Olympiasieger Toni Innauer in Wien. Bei der IG Lebenszyklus Bau werden im Herbst 2015 sowohl Bauherren als auch Branchenvertreter fündig.

25. Juni 2015 - Kooperationspartner KOMPETENZ|ZENTRUM Gesundes Bauen: Mag. Brigitte John-Reiter erwartet sich von der IG Lebenszyklus Bau Unterstützung dabei, Erkenntnisse wissenschaftlicher Projekte bereits in der Projektvorbereitung und in der Planungsphase zu implementieren.

17. Juni 2015 - Die IG Lebenszyklus Bau darf sich über ein neues Mitglied freuenAnton Karner beantwortet uns, was er von der Mitgliedschaft erwartet und wie es um die Lebenszyklusorientierung im Tiefbau steht.

13. Mai 2015 - Die vermutlich ab September 2015 gültige Novelle des Bundesvergabegesetzes soll soziale, umweltbezogene und nachhaltige Aspekte bei öffentlichen Vergaben von Bauaufträgen verstärken. Beim "Forum Vergabe" diskutierten Auftraggeber und Auftragnehmer über die damit verbundenen Änderungen.