FAQ für Bauherren

Durch welchen Ansatz erhalte ich mit dem geringsten finanziellen Aufwand die bestmögliche Funktionalität meines Gebäudes?

>> mehr

Beantwortet von:
Ing. Thomas Zhanel, Siemens AG Österreich
 

Wir freuen uns, SWIETELSKY als neues Mitglied begrüßen zu dürfen. Das Unternehmen zählt zu den bedeutendsten der österreichischen Bauindustrie mit Aktivitäten in fast allen Sparten der Baubranche. Wir haben Karl Weidlinger gefragt, wo er Herausforderungen in der Baubranche und Vorteile im Austausch zwischen Hoch- und Tiefbau sieht.

Im Rahmen einer Pressekonferenz am 9. März stellte der neu designierte Vorstand der IG Lebenszyklus Bau die Neuausrichtung des Vereins in den gesamten Infrastrukturbereich sowie die österreichweite Kampagne "Change the business" vor.

Viele neue Gesichter und zahlreiche spannende Themen prägten die erste Mitglieder- und Interessenten-veranstaltung in diesem Jahr. Mit mehr als 60 Teilnehmern bot die Veranstaltung Raum für Austausch und Diskussionen rund um lebenszyklus-orientierte Schwerpunkte.

Wir begrüßen BELIMO herzlich als neues Vereinsmitglied. Das Unternehmen ist Weltmarkt- und Innovationsführer in der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnig. Wir haben Jürgen Obmauer gefragt, was seine Motivation für die Mitgliedschaft bei der IG Lebenszyklus Bau ist.

4. November 2015 - Mehr als 220 interessierte Bauherren, Branchenmitglieder und Verantwortliche für Bauprojekte versammelten sich am 3. November 2015 im Rahmen des 5. Kongress der IG Lebenszyklus Bau. Neben den Arbeitsergebnissen 2015 wurden auch drei neue Publikationen vorgestellt.

Unter dem Motto „Revitalisierung oder Neubau: Die richtige Entscheidung für Ihr Gebäude“ informierten sich zahlreiche Bauherren und Branchenvertreter am 1. Oktober 2015 im revitalisierten Café Corso in Pörtschach über das passende Vorgehen für ihre Gebäude.